Home > Novedades > Institucionales
 
01/12/2014
Concurso dibujos navideños 2014

18. ausgetragenen Wettbewerb „Weihnachten, hier und dort“.

Weihnachten ist und bleibt  . . .  Weihnachten

Den ganz besonderen Flair der Weihnacht hat kein anderes Fest. Es hat etwas Besinnliches, es hat etwas Freudiges, es hat etwas Familiäres, es hat ein bisschen von Allem. Und diese Eigenschaften sind es, die eine kulturelle Brücke zwischen Deutschland und Argentinien bilden. Daher nennt die FAAG ihren, jetzt schon zum 18. Mal ausgetragenen Wettbewerb Weihnachten, hier und dort“.

Die von der Jury auserkorenen „Weihnachtskünstler“ der deutsch-argentinischen Schulen waren, mit ihren Geschwistern, Eltern, Großeltern und Kunstlehrerinnen zur Preisübergabe eingeladen worden, die vor einigen Tagen im Kulturzentrum des Neuen Deutschen Turnvereins stattfand. Man wusste schon, daß man prämiiert werden würde, aber nicht, in welcher Rangfolge. Die Spannung stieg in dem Maße, wie alle eintrafen.

Und der Moment kam. Einleitend bedankte sich FAAG-Präsident Rudolf Hepe bei den Teilnehmern, bei den Kunstlehrerinnen und ganz besonders bei Kulturattaché Michael Kratz, der abermals jeden der 24 Prämiierten mit einem eigens nach Alterstufe und Geschlecht ausgesuchten Buch belohnte, das zu den Urkunden, Medaillen und Umhängekordel hinzu kam.

Angefangen bei den Jüngsten, wurde jeder aufgerufen um von Händen der Künstlerin „Coti“ Baumann (langjähriges Jurymitglied) und Jochen Hildebrand die Preise und Auszeichnungen in Empfang zu nehmen. Bei diesen Jüngsten ( 7 bis 9 Jahre alt ) gewannen, bemerkenswerterweise, die Buben die drei Preise. Sebastian Rolandelli (Temperley-Schule) den 1. Preis, Eric Holgersen (Ballester-Villa Adelina-Schule) den 2. Preis und Jerónimo Edreida (Ballester-Schule) den 3. Preis. Anerkennungen erhielten Ana Sofia Cougnet (Goethe-Schule), Dante Fudim (Ballester-Villa Adelina-Schule) und Luna Mazzella (Moreno-Schule).

In der mittleren Altersgruppe (10 bis 12 Jahre) gab es ein unerwartetes Künstler-Duell zwischen Goethe-Schule und Ballester-Schule, welches von der Jury gelöst wurde, idem zwei erste und zwei zweite Preise vergeben wurden. Die ersten Preise gingen an Karen Poletilo (Goethe, 10 Jahre) und an Nicolás Emperador (Ballester, 12 Jahre). Die zwei zweiten Preise an die Goethe-Schülerinnen Juana Hurwitz (10 Jahre) und Francisca Concetti (12 Jahre), während der dritte Preis Tomas Suarez Nuñez (Ballester, 12 Jahre) zugesprochen wurde. Auch bei den Anerkennungen hatte es die Jury nicht leicht, sodaß acht derselben erteilt wurden. Und zwar an Simone Bordelois (Goethe), Magui Figueroa (Ballester), Agustín Forconi (Moreno), Sofía Gonzalez Pacheco (Temperley), Morena Herrera (Moreno), Julieta Matilla (Ballester), Julia Muchnik (Temperley) und Santiago Torres (Ballester).

Bei den 13 bis 15jährigen gewannen alles Mädchen. Carolina Buxhoeveden (Goethe-Schule) erhielt den 1. Preis; Lucía Trejo (Ballester) den 2. Preis und Agustina Hevia (Goethe) den 3. Preis. Anabel Carrizo (Ballester) und Ivana Saggion (Goethe) erhielten Anerkennungen.

Zehn Kunstlehrerinnen bekamen eine Anerkennungs-Urkunde ; Silvina Alfonzo, Lucia Artigas, Veronica Behrens, Graciela Bianchi, Stella Cruxent, Silvina Desia, Graciana Etchegoyen, Gabriela Liviero, Magalí Romero und Carina Salvatore, mit einem herzlichen Dankeschön für die Begeisterung, die sie, Jahr für Jahr, in den Schülern wecken.

Anschließend fand ein kleiner Umtrunk statt, bei dem bekräftigt wurde, daß „Weihnachten in Familie“ weiterhin gefeiert wird.

 

Bildunterschrift zu

Die strahlenden Gewinner nach erfolgter Preisübergabe.

Foto Manfred Engler 


Descargar archivo

 

Buscar:
Otras Noticias
11 / 11 / 2017
Mercado de Pulgas
04 / 11 / 2017
Valses de Amor


                 
Federacion de Asociaciones Argentino Germanas

La Institución
Misión institucional
Historia
Consejo directivo
Agenda
Agenda de eventos
Novedades
Comunidad Alemana
Comunidades Amigas
Efemerides
Institucionales
Notas de Interes
Medios
Graficos
Radios
Television
Servicios
Como asociarse
Beneficios FAAG
Asociaciones
CULTURALES
DE CANTO
DE CULTO - RELIGION
DE FIN BENEFICO
DEPORTIVAS
EDUCATIVAS
EMBAJADAS
FEDERACIONES
FUNDACIONES
GRUPOS DE BAILE
HOGAR DE ANCIANOS
ORQUESTAS
PRENSA - RADIO - TV
VARIOS
VARIOS EXTERIOR
Contacto

 




Avenida Belgrano 295 | Piso 6°, Of. 17 | C1092AAC | Buenos Aires | Argentina    •    Tel./Fax: +54 11 4343-9817
Powered by BOOM!