Home > Novedades > Comunidades Amigas
 
01/07/2014
Ungarische Gedenkstunde 2014

 

Beim Ehrenmal für ihre Märtyrer und Helden, auf dem Deutschen Kirchhof Chacarita, fand am 1. Juni 2014 die alljährliche Gedenkstunde der Ungarischen Gemeinschaft statt. Es begann dieses Mal besonders stimmungsreich, mit einem Trompeten-Réveille, gespielt vom Oficial Mayor Rubén Pedalino (eines seiner Großeltern ist übrigens Ungar gewesen) vom Musikkorps der Stadtpolizei, woraufhin die Fahnenträger der Ungarischen Pfadfinder (Richard Lajtaváry und Melinda Lomniczy) und der Szent László-Schule ( Direktor Francisco Valentin und sein Bruder Juan) einzogen und die argentinische Hymne gesungen wurde.

Im Namen der Ungarischen Gemeinschaft hielten die rührige und stets hilfsbereite Martha Balthazár de Francisco und Francisco Demes (Enkel des ersten ungarischen reformierten Pfarrers der ungarischen Emigration hierzulande nach dem 2. Weltkrieg, Péter Demes) diesbezogene würdige Ansprachen auf Spanisch, bzw. auf Ungarisch.

„In den Bergen wachsen die Eichen stärker“, vom siebenbürgischen Dichter Sándor Kányádi, war der Sinn des von Sirun Cury-Avedikian und Christian Íjjas, vom Jugendkreis Zrínyi, vorgetragenen ungarischen Gedichtes.

Im Namen der christlichen Glaubensgemeinschaften hielt abermals der evangelische Pfarrer David Calvo, in spanischer Sprache, die den Helden und Märtyrern gewidmete allgemeine Andacht.

Wie üblich, wurden verschiedene Kranzniederlegungen vorgenommen: seitens des Ungarischen Gesandten, Gyula Barcsi, und seitens des Ungarischen Dachverbandes FEHRA, durch Eva Szabo und Márton Zöldi. Wie jedes Jahr, wurde auch beim Deutschen Ehrenmal ein Kranz im Namen der Ungarischen Gemeinschaft - in diesem Fall durch Eva Szabo, Miklós Vattay und Nándor Jakab - niedergelegt. Das Niederlegen des Kranzes des Verbandes der Deutsch-Argentinischen Vereinigungen FAAG - mit den ungarischen und deutschen Farben in der Schleife - nahmen Siegfried Wolfsteller und Joachim Hildebrand vor.

Feierlich ertönte abermals ein Trompetensignal und danach bildete, das gemeinsame Singen der Ungarischen Nationalhymne und der Székely Hymne, den Abschluß.
  


 

Buscar:
Otras Noticias
01 / 12 / 2017
Torneo de Golf


                 
Federacion de Asociaciones Argentino Germanas

La Institución
Misión institucional
Historia
Consejo directivo
Agenda
Agenda de eventos
Novedades
Comunidad Alemana
Comunidades Amigas
Efemerides
Institucionales
Notas de Interes
Medios
Graficos
Radios
Television
Servicios
Como asociarse
Beneficios FAAG
Asociaciones
CULTURALES
DE CANTO
DE CULTO - RELIGION
DE FIN BENEFICO
DEPORTIVAS
EDUCATIVAS
EMBAJADAS
FEDERACIONES
FUNDACIONES
GRUPOS DE BAILE
HOGAR DE ANCIANOS
ORQUESTAS
PRENSA - RADIO - TV
VARIOS
VARIOS EXTERIOR
Contacto

 




Avenida Belgrano 295 | Piso 6°, Of. 17 | C1092AAC | Buenos Aires | Argentina    •    Tel./Fax: +54 11 4343-9817
Powered by BOOM!